Arrays

Ein Array, manchmal als Datenfeld bezeichnet, ist eine Datenstruktur in der mehrere Variablen gleichzeitig gespeichert werden können. Die Variablen die innerhalb eines Arrays gespeichert sind, werden mit Hilfe eines Indexes aufgerufen und identifiziert.

Deklaration eines Arrays (C#, Java und weitere..)

Im Folgenden Beispiel wird ein Array deklariert:

int [] zahlen;

Durch diese Anweisung wird ein Array vom Datentyp  integer mit dem Namen „zahlen“, deklariert. Als nächstes muss das Array initialisiert werden. Dafür muss auch die Anzahl der maximal im Array abzulegenden Variablen angegeben werden:

zahlen = new int[3];

Das Array wird als neues Objekt erzeugt, daher wird das Schlüsselwort „new“ benötigt. In den eckigen Klammern steht die Anzahl der im Array enthaltenen Elemente, nämlich 3.

Alternativ kann man das Array auch in einer Zeile deklarieren und initialisieren. Dafür muss man bei der Deklaration bereits wissen, wie viele Elemente das Array genau enthalten soll:

int[] zahlen = new int[3];

Wenn bereits bei der Deklaration klar ist, welche Werte im Array gespeichert werden sollen, kann man dies auch direkt mit angeben:

int[] zahlen = new int[] {1,3,2};

Es ist sogar möglich das Ganze noch kürzer zu gestalten, folgendes Beispiel erzeugt genau das Gleiche Array wie das vorherige Beispiel:

int[] zahlen = {1,3,2};

Arrayzugriff

Durch die Initialisierung eines Arrays werden die einzelnen Elemente eines Arrays erstellt und bekommen einen Index zugewiesen. Dieser Index startet bei 0, somit ist das 1. Element eines Arrays über den Index 0 aufrufbar, das 2. Element über den Index 1 und so weiter. Das weiter oben erstellte Array hat somit drei Elemente die folgendermaßen aufrufbar sind:

zahlen[0]
zahlen[1]
zahlen[2]

Wenn nun dem zweiten Element eine Zahl zugewiesen werden soll, kann das folgendermaßen realisiert werden:

zahlen[1] = 42;

Wenn nun der Wert eines, im Array enthaltenen, Elements einer Variablen zugewiesen werden soll, geht dies einfach mit der folgenden Zuweisung:

int element2 = zahlen[1];

Mit der Eigenschaft Length kann man außerdem die Länge eines Arrays zurückgeben.

int laengeMeinesArrays = zahlen.Length;

Im Folgenden Beispiel werden zwei Arrays, deklariert, initialisiert und dann auf dem Konsolenfenster wieder ausgegeben:

            int[] zahlen = new int[3];
            string[] woerter = new string[4] { "lerne-programmieren.com ", "sind die Besten!", "von ", "Die Beispiele " };

            zahlen[0] = 3;
            zahlen[1] = 1;
            zahlen[2] = 2;
            Console.WriteLine("Arrays\n =============================================================================\n");
            Console.WriteLine("zahlen[0]= " + zahlen[0]);
            Console.WriteLine("zahlen[1]= " + zahlen[1]);
            Console.WriteLine("zahlen[2]= " + zahlen[2]);
            Console.WriteLine();
            Console.WriteLine("zahlen.Length = " + zahlen.Length);
            Console.WriteLine();
            Console.WriteLine(woerter[3] + woerter[2] + woerter[0] + woerter[1]);
            Console.ReadKey();

Konsolenausgabe:

Wenn du Hilfe benötigst, Fragen oder Anmerkungen hast kannst du hierfür die Kommentarfunktion nutzen.

2 Antworten auf „Arrays“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.