Einfache Programmiersprache

Thommy Weiss / pixelio.de

Mit welche Programmiersprache fange ich an? Diese Frage stellt sich oftmals für einen Anfänger der nicht grade selbst in seinem Studium oder Ausbildung programmiert. Die Antwort auf die Frage ist ein ganz klares „kommt darauf an“ es kommt darauf an was du erreichen möchtest. Folgende Tabelle gibt erstmal Aufschluss darüber, welche Sprache für welchen Anwendungsbereich empfohlen werden kann und enthält besonders gute Literaturempfehlungen zu jeder Sprache. Natürlich ist das nur ein kleiner Auszug der existierenden Sprachen:

Anwendungsbereich Empfohlene Sprache inklusive Literaturtipp
Hardwarenahes programmieren Assembler, C, C++
Webdesign Erst HTML, dann CSS, dann JavaScript
Webserver und Webapplikationen programmieren für einen Windows Server C# (ASP.NET)
Webserver und Webapplikationen programmieren für einen Linux Server C# ASP.NET core, Java
Anwendungsprogramme für Windows C# (WinForms oder WPF)
Anwendungsprogramme für Linux Java
Crossplatform App (Android, iOS, Windows Phone) C# mit Xamarin, oder Apache Codova Framework mit HTML, CSS und JavaScript
iOS App Entwicklung Swift
Android Apps Java, Android SDK
Windows Phone Apps C#
Zugriff auf relationale Datenbanken SQL: z.B. TSQL, oder Oracle SQL usw.
Makros für Word und Exceldokumente Entweder VBA oder C# (interop Schnittstelle)
Automatische Word Dokumentengenerierung OpenXMLSDK (zB C#)

Quelle: Eigene Darstellung

Wenn du noch keinen bestimmten Anwendungsbereich hast, sondern nur programmieren lernen möchtest und das möglichst einfach, dann würde ich C# empfehlen. Schau dir die Beiträge im Programmierlexikon an und folge meinen Tutorials auf dieser Seite, beginne am besten mit dem Programm aus dem Beitrag HelloWorld.

Generell empfehle ich außerdem sich mit mehreren Sprachen auseinander zu setzen, JavaScript ist in dutzenden von Frameworks sehr verbreitet. Kenntnisse hierin werden in der Webentwicklung bei so gut wie jeder Anwendung benötigt.

Außerdem macht es Sinn sich mit SQL auseinander zu setzen damit du lernst wie du Daten aus einer relationalen DB abfragst, änderst, abspeicherst und löschst.

Wenn du noch nie programmiert hast sind Sprachen wie C# und Java sicher einfacher für den Einstieg als Assembler oder C++. Wenn du aber erstmal in einer Programmiersprache fortgeschrittene Kenntnisse besitzt und grundlegende Kontrollstrukturen wie zum Beispiel Schleifen, Bedingungen,   Switch Case Anweisungen und Datenstrukturen zum Beispiel Listen, Arrays und Datensätze verstanden hast. Ist dies der Fall, ist das Erlernen einer weiteren Programmiersprache keine große Hürde mehr. Hier kommt es dann in  hauptsächlich darauf an die Syntax und die zugehörigen Frameworks kennen zu lernen.

Eine Antwort auf „Einfache Programmiersprache“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.